CeBIT Digital Marketing Arena

Die CeBIT Digital Marketing Arena ist eine Themenplattform zur digitalen Transformation in Marketing, Vertrieb und Kundenservice auf der CeBIT. Die mehrtägige Fachkonferenz und Ausstellung bietet einen umfassenden Überblick zu neuen technologischen Entwicklungen in Marketing, Vertrieb und Service.

Disruptive Konzepte für das digitale Kundenzeitalter

Die CeBIT Digital Marketing Arena diskutiert auch in 2017 die aktuellen Innovationen und digitalen Veränderungen für Marketing, Vertrieb und Service. >>>

Potentiale der künstlichen Intelligenz in den Marketing-Prozessen

Intelligente Assistenzsysteme bieten neue Ansätze für Marketing, Vertrieb und Service und sind ein Thema der CeBIT Digital Marketing Arena. >>>

Customer Experience als Maxime in Marketing, Vertrieb & Service

Diskutieren Sie auf der CeBIT die Etablierung der Kundendenke in Marketing, Vertrieb und Service und der Neuausrichtung der Konzepte und Prozesse. >>>

Realtime Revolution in Marketing, Vertrieb & Service

Echtzeit-Analysen und Automatisierungen verändern auch das Marketing, den Vertrieb und den Service - diskutieren Sie auf der CeBIT, was wichtig ist. >>>

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

Markus Slivovsky (Arvato): Digitales Marketing braucht flexible Plattformansätze mit integrierten und automatisierten Abläufen!

Im Rahmen unserer Experten-Interviews zur CeBIT Digital Marketing Arena 2017 freuen wir uns heute über die Antworten von Markus Slivovsky. Markus Slivovsky ist Senior Consultant Marketing Solutions bei Arvato Systems und im Vorlauf zur CeBIT konnten wir ihm einige Fragen bezüglich der Herausforderungen auf dem Weg der digitalen Transformation im Marketing stellen.

Link zum Original-Beitrag
Mit einer integrierten Sicht auf das Produktinformationsmanagement zum Erfolg in der Produktkommunikation

Gastbeitrag von Gabriele Blum, Noxum GmbHDie digitale Transformation erfordert auch ein Umdenken für das Produktdatenmanagement. Wenn die Unternehmen über alle Wertschöpfungsstufen hinweg digital vernetzt agieren wollen, dann muss auch die Datenstrategie die Prozesse von der Entstehung der Produkte an begleiten. Außerdem stellt die Datenflut neue Anforderungen an die Verwaltung, Pflege und Nutzung der Daten und Produktinformationen. Und so wächst bei den Unternehmen der Wunsch nach weitergehenden Prozessautomatisierungen und der Auswertung des Know-hows. Um diese Ziele zu erreichen braucht es eine Vernetzung der Daten und Systeme in einer IT-Produktdatenlandschaft.

Link zum Original-Beitrag
Michaela Hamori-Satzinger (factory42): Faktor Mensch ist die große Herausforderung bei 360-Grad-Blick auf den Kunden

Im heutigen Experten-Interview zur CeBIT Digital Marketing Arena 2017 freuen wir uns über die Antworten von Dr. Michaela Hamori-Satzinger. Sie ist Geschäftsführerin der factory42 und eine ausgewiesene Expertin zu den Themen analytisches CRM, Marketingkommunikation und digitales Marketing. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung datenbezogener Marketingstrategien und digitaler Kommunikationsstrecken in den Branchen Handel, Konsumgüter, Automotive, ITK und Versicherungen.1. Frau Dr. Hamori-Satzinger - Sie unterstützen mit factory42 die CeBIT Digital Marketing Arena 2017. Mit welchen Themen kommen Sie auf die CeBIT?

Link zum Original-Beitrag
Arne König (CoreMedia): Der Weg zum E-Commerce geht über das digitale Einkaufserlebnis!

In seinem Gastbeitrag erklärt Arne König (CoreMedia), warum das digitale Einkaufserlebnis ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil des e-Commerce geworden ist und welche Gestaltungsmöglichkeiten sich für das digitale Einkaufserlebnis heute bieten.

Link zum Original-Beitrag

Bleiben Sie informiert!