CeBIT Digital Marketing Arena

Die CeBIT Digital Marketing Arena ist eine Themenplattform zur digitalen Transformation in Marketing, Vertrieb und Kundenservice auf der CeBIT. Die mehrtägige Fachkonferenz und Ausstellung bietet einen umfassenden Überblick zu neuen technologischen Entwicklungen in Marketing, Vertrieb und Service.

Disruptive Konzepte für das digitale Kundenzeitalter

Die CeBIT Digital Marketing Arena diskutiert auch in 2017 die aktuellen Innovationen und digitalen Veränderungen für Marketing, Vertrieb und Service. >>>

Potentiale der künstlichen Intelligenz in den Marketing-Prozessen

Intelligente Assistenzsysteme bieten neue Ansätze für Marketing, Vertrieb und Service und sind ein Thema der CeBIT Digital Marketing Arena. >>>

Customer Experience als Maxime in Marketing, Vertrieb & Service

Diskutieren Sie auf der CeBIT die Etablierung der Kundendenke in Marketing, Vertrieb und Service und der Neuausrichtung der Konzepte und Prozesse. >>>

Realtime Revolution in Marketing, Vertrieb & Service

Echtzeit-Analysen und Automatisierungen verändern auch das Marketing, den Vertrieb und den Service - diskutieren Sie auf der CeBIT, was wichtig ist. >>>

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

Verzahnung von dynamischen Content-Storytelling und statischen Produkt-Website ist eigentlich Pflicht und dann doch erst Kür!

Im November letzten Jahres bin ich über ein Facebook Posting von Uwe Knaus (seines Zeichens Verantwortlicher für die Corporate-Website und das Corporate-Blog von Daimler) gestolpert, in dem er über den Vollzug der Integration des Daimler-Blogs mit der Corporate-Website berichtete. Nun stellt sich für den kritischen Leser natürlich die Frage, warum dies im Übergang von 2016 zu 2017 noch eine erwähnenswerte Leistung ist, wo es doch Blog-Systeme seit mehr als 15 Jahre gibt und diese doch mittlerweile nahtlos mit der Corporate-Website integriert sein sollten. Was auf den ersten Blick einfach erscheint, hat dann aber doch einige Fallstricke, die wir im Beitrag versuchen zu erläutern.

Link zum Original-Beitrag
Mit den Chatbots und der Conversational UX müssen die Kundenservice-Prozesse komplett neu gedacht werden! #cebitdma

Das Thema "Chatbots" wird ja derzeit als großes Thema gehandelt. Gegenstand der "Chatbots" sind intelligente Agentensysteme, die gestützt auf künstlicher Intelligenz und natürlichsprachliche Schnittstellen (i.d.R. textbasierte Chat- oder Messaging-Umgebungen) eine neue Form der Mensch-Maschine-Interaktion ermöglichen. Als große Potentiale dieser neuen, intelligenteren Mensch-Maschine-Interakation werden dabei natürlich die Kosteneinsparungspotentiale (für die Substitution etwaiger in der Lösung der Benutzeranfrage involvierten Personen) aber auch die natürlich sprachliche Selbststeuerung der Interaktion durch den Benutzer gesehen.Insbesondere für den Kundenservice werden hier von Seiten der Lösungs- und Diensteanbieter immense Einsparungspotentiale für die Unternehmen versprochen - aber gleichermaßen auch ein besseres Kundenerlebnis. Den Versprechen gegenüber stehen aber dann auch offene Fragen, die es zu klären gilt: Z.B. wo stehen die Technologiekonzepte heute - bzgl. der natürlichsprachlichen Interaktion? Kann die automatisierte und über intelligente Agentensysteme gestützte Mensch-Maschine-Kommunikation die individuelle und persönliche Mensch-Mensch-Interaktion gleichwertig ersetzen? Wo sind die Grenzen der Chatbot-Interaktion - sowohl aus Kunden- als auch Unternehmenssicht? Wie verändern sich die Aufgaben und Prozesse im Kundenservice mit der Zwischenschaltung von Agentensystemen? Und - last but not least - in welchen Situationen und Formen wird die automatisierte Mensch-Maschine-Interaktion durch den Kunden überhaupt akzeptiert und als Aufwertung des Service-Erlebnisses bewertet?

Link zum Original-Beitrag
Video Marketing wird in 2017 zum Mainstream-Instrument

Über den Twitter-Account der CeBIT Digital Marketing Arena (@cebitdma) teilen wir neben allen wichtigen Informationen zu unserer Veranstaltung immer wieder interessantes und lesenswertes aus der Welt der Digitalen Transformation. Eine Infografik hat dabei in der vergangenen Woche besonders viele Reaktionen hervorgerufen, sodass wir, auch mit Hinblick auf die herannahende CeBIT, einen genaueren Blick auf das Thema werfen wollen.

Link zum Original-Beitrag
Der BVDW unterstützt die CeBIT Digital Marketing Arena 2017 als Verbandspartner

Kurz zum Wochenschluss freuen wir uns sowohl über weitere Unterstützer für die CeBIT Digital Marketing Arena. Neben der Unterstützung durch Firmen wie Adito, Arvato, Sugar CRM Elite-Partner Insignio, CoreMedia, Adlicious, Factory42, Canto, Exozet und weiteren freuen wir uns diese Woche insbesondere auch über die offizielle Partnerschaft mit dem BVDW e.V., der uns mit reichlich Expertise auf der Bühne unterstützt.

Link zum Original-Beitrag

Bleiben Sie informiert!

Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen
Schliessen